Termine nach Vereinbarung

Zur Person

Martina Neuper

Geburtsjahr 1959, Heilpraktikerin und Sozialpädagogin

Seit 1995 bin ich als Heilpraktikerin in eigener Praxis für Chinesische Medizin tätig. Meine therapeutischen Schwerpunkte sind Akupunktur, chinesische Arzneimitteltherapie und westliche Phytotherapie, Tuina, Ohrakupunktur und  Japanische Meridiantherapie. Ebenso Beratungen zur Ernährung nach Chinesischer Medizin und zu Yangsheng, der Pflege des Lebens.

2002 - 2018 Dozententätigkeit in Chinesischer Medizinan an der Drei – Länder Schule. e.V.  Stellvertretende Schulleiterin von 2003 bis 2013.

2012 Praktikum am TCM Hospital in Hanoi  

2017 – 2018 Mitarbeit am Projekt „Learning methods in TCM and Yangsheng: towards excellence in Adult Education“

Meine Ausbildungen

2016               Japanische Meridiantherapie (Keiraku Chiryo) bei Dr. Stephen Birch

Seit 2014       Qi Gong an der Dao Yuan Schule bei Edith Guba

2010-2011     Tuina Ausbildung
                        Diplomausbildung der AGTCM bei Rolf Rothe

2007               Ohrakupunktur
                        Fachbereich Ohrakupunktur der AGTCM bei Michael Noack

1998-2000     Chinesische Arzneimitteltherapie
                        Diplomausbildung der AGTCM bei Barbara Kirschbaum und Walter Geiger

1990-1993     Heilpraktiker Schule in Selbstverwaltung, Berlin
                        Schwerpunkte: Chinesische Medizin mit Ruthild Schulze und westliche Phytotherapie mit Klaus Krämer

1989               Zulassung als Heilpraktikerin

Meine Weiterbildungen

In regelmäßigen Abständen nehme ich an Weiterbildungen bei namhaften Therapeuten der Chinesischen Medizin zu praxisrelevanten Themen teil.
Damit erfülle ich die Anforderungen des Credit Systems der AGTCM. Auf deren Therapeutenliste​​​​​​​ werden Therapeuten empfohlen, die sich innerhalb von 4 Jahren 120 Stunden in Chinesischer Medizin fortgebildet haben.  
Aus Interesse an meinen Patienten und aus Begeisterung für die Chinesische Medizin werde ich mich auch in Zukunft mit Freude weiterbilden.